INTERIM-MANAGEMENT-PROZESS

ANSATZ FÜR INTERIM MANAGEMENT

Bei der interimistischen Besetzung von Führungspositionen ist die Balance zwischen einer schnellen Arbeitsweise und einer sorgfältigen Vorgehensweise entscheidend für den Erfolg. Deshalb arbeiten wir schnell, sorgfältig und gründlich. Nachfolgend finden Sie einen Überblick über unseren Ansatz, einschließlich Erläuterungen zu den einzelnen Schritten.

360˚ LICHTANSATZ

Um ein übergreifendes Bild der Ist-Situation gegenüber der Soll-Situation zu erstellen, nutzen wir unsere 360˚-Lichtmethode. Eine Kurzversion unserer erfolgreichen 360˚-Methode für Executive Search-Aufträge. Wir führen 360°-Interviews mit relevanten Stakeholdern durch, die von der vakanten Stelle betroffen sind. Wir legen Wert auf Geschäftsstrategie, Kultur, Herausforderungen und den idealen Kandidaten. Dies bildet die Grundlage bei der Suche nach dem richtigen Kandidaten. Da eine zeitnahe Lösung erforderlich ist, sprechen wir unmittelbar nach Beginn des Auftrags mit mindestens zwei wichtigen Stakeholdern in der Organisation.

FÜHRUNGSAUFGABE DEFINIEREN

Die Erkenntnisse aus den 360°-Interviews und dem Evaluierungsgespräch nutzen wir für die Erstellung eines detaillierten Stellenprofils. Auf Basis dieses gemeinsam abgestimmten Profils starten wir unsere Suche.

match MIT interim executive pool

Das Stellenprofil ist auf unseren Interim-Executive-Pool abgestimmt. Alle Interim-Führungskräfte in unserem Netzwerk wurden von uns vorab kritisch geprüft. Dadurch haben wir stets ein klares Bild über die Qualitäten und Kompetenzen aller Führungskräfte in unserem Pool und können daher schnell wechseln.

GEEIGNETE KANDIDATEN ANSPRECHEN

Geeignete Kandidaten werden angesprochen und nach ihrem Interesse an der Stelle gefragt. Zeigen geeignete Kandidaten bereits beim ersten Screening Interesse, wird umgehend ein persönliches Vorstellungsgespräch vereinbart. Im persönlichen Gespräch werden kritische Fragen zu Kompetenzen, relevanten Kenntnissen und persönlichen Qualitäten gestellt.

VORSTELLUNG GEEIGNETER KANDIDATEN

Innerhalb von 5 Tagen stellen wir Ihnen unsere Shortlist mit mindestens 3 Kandidaten vor. Während dieser Präsentation teilen wir unsere Schlussfolgerungen in Bezug auf: Erfahrung mit den Hauptzielen, die während des 360°-Lichts definiert wurden, persönliche Passform und Herausforderungen.

INTERVIEWRUNDE(N) KANDIDAT – KUNDE

Ausgewählte Kandidaten durchlaufen den Interviewprozess beim Kunden. Auf Wunsch können SCM-Führungskräfte dabei eine Rolle spielen.

VERHANDLUNG UND VEREINBARUNG

SCM-Führungskräfte können Sie bei der Erörterung spezifischer Vertragsbedingungen unterstützen.

ÜBERWACHUNG DES AUFTRAGSPROZESSES

Nach Vertragsunterzeichnung bleiben wir regelmäßig mit dem vermittelten Kandidaten in Kontakt. Wir überwachen den Fortschritt und die Qualität der Zusammenarbeit durch monatliche Kontaktmomente.

Copyright © 2024 SCM Executives

| PrivacyGeneral terms | Code of conduct | Website by Pursuit